Datenschutzrichtlinie für den Hivebuy-Benachrichtigungsdienst auf Microsoft Teams

Hivebuy verpflichtet sich, genau so wie externe Dienstleister, die mit unserer Software in Verbindung stehen, Ihre Daten zu schützen. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir Informationen sammeln, verwenden und weitergeben, wenn Sie die Hivebuy App auf Microsoft Teams verwenden und wie Microsoft Teams Datenschutz umsetzt.

Welche Informationen erfassen wir?

Wenn Sie die Hivebuy App auf Microsoft Teams verwenden, können wir die folgenden Arten von Informationen erfassen:

Microsoft Teams-Benutzer-ID: Wir erfassen Ihre Microsoft Teams-Benutzer-ID, damit die Hivebuy-App Ihnen Nachrichten und Benachrichtigungen senden kann.
Nutzungsinformationen: Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie die Hivebuy-App auf Microsoft Teams nutzen, z. B. die Nachrichten, die Sie erhalten, die Schaltflächen, auf die Sie klicken, und die Aktionen, die Sie ausführen.
Kontaktinformationen: Wir können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen erfassen, wenn Sie über die Hivebuy App mit uns kommunizieren.

Wie verwenden wir Ihre Informationen?

Wir verwenden die Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die Hivebuy App auf Microsoft Teams verwenden, für die folgenden Zwecke:

Um Ihnen den Hivebuy Benachrichtigungsdienst auf Microsoft Teams zur Verfügung zu stellen.
Um die Hivebuy App zu verbessern und neue Features und Funktionen zu entwickeln.
Um mit Ihnen über die Hivebuy App zu kommunizieren und Ihre Anfragen zu beantworten.
Um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und unsere Rechte und Interessen zu schützen.

Wie geben wir Ihre Informationen weiter?

Wir können die Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die Hivebuy App auf Microsoft Teams verwenden, an die folgenden Parteien weitergeben:

Drittanbieter von Dienstleistungen: Wir können Drittanbieter beauftragen, uns bei der Bereitstellung des Hivebuy-Benachrichtigungsdienstes zu unterstützen, und wir können Ihre Daten bei Bedarf an diese Anbieter weitergeben.

Gesetzliche Behörden: Wir können Ihre Daten an Behörden weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Weitergabe notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um Ihre Daten zu schützen, wenn Sie die Hivebuy-App auf Microsoft Teams verwenden. Dazu gehören die Verwendung sicherer Server, die Einschränkung des Zugriffs auf Ihre Daten und die Umsetzung anderer technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung Ihrer Daten.

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Sie haben bestimmte Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die Hivebuy-App auf Microsoft Teams verwenden. Dazu gehören:

Zugang: Sie können Zugang zu den Informationen verlangen, die wir über Sie gespeichert haben.
Berichtigung: Sie können verlangen, dass wir alle Ungenauigkeiten in den Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren.
Löschung: Sie können beantragen, dass wir die über Sie gespeicherten Daten löschen, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen.
Einspruch: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, und wir werden Ihren Antrag in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen prüfen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie oder der Hivebuy App auf Microsoft Teams haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, um Änderungen in unseren Praktiken oder rechtlichen Anforderungen Rechnung zu tragen. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten.