fbpx

„Wir sind in Tausende von Systemen einfach zu integrieren“

In der modernen Unternehmenswelt ist Effizienz entscheidend. Doch wenn es um die Beschaffung geht, stehen viele Unternehmen vor Herausforderungen, besonders bei der indirekten Beschaffung. Genau hier setzt Hivebuy an, die von mir und meinem Co-Gründer Stefan Kiehne entwickelte Einkaufssoftware. Unser Ziel: Eine einfache und intuitive Lösung, die sich nahtlos in bestehende Systeme integriert und allen Mitarbeitenden die Möglichkeit gibt, ihre Bestellbedarfe effizient zu decken.

Ein Beschaffungstool für alle

Hivebuy ist mehr als nur eine Einkaufsplattform. Es ist das Beschaffungstool für Nicht-Einkäufer. Jeder im Unternehmen, vom Marketingmitarbeiter bis zum Projektleiter, hat gelegentlich Bestellbedarfe – sei es ein neues Headset oder spezialisierte Dienstleistungen. Mit Hivebuy bieten wir eine Lösung, die jeder bedienen kann, ohne aufwendige Schulungen oder zusätzliche Belastungen durch neue Systeme.

Integration in bestehende Systeme

Unsere Stärke liegt in der nahtlosen Integration in bereits vorhandene Tools und Systeme. Unternehmen nutzen zahlreiche Programme zur Planung und Organisation. Hivebuy zieht die Bestellbedarfe aus diesen verschiedenen Tools und kanalisiert sie automatisiert an Lieferanten oder interne Systeme wie ERP- oder Accounting-Software. Dabei bleiben die bestehenden Arbeitsabläufe unberührt, was den Mitarbeitenden den Umgang mit der Plattform erleichtert.

Kommunikation und Freigabeprozesse

Durch die Integration in gängige Kommunikationstools wie Microsoft Teams und Slack ermöglichen wir eine einfache und schnelle Kommunikation sowie Freigabeprozesse. Vorgesetzte erhalten Benachrichtigungen über Bestellvorgänge und können diese direkt in den Kommunikationstools freigeben oder ablehnen. Diese nahtlose Einbindung sorgt dafür, dass Bestellungen schnell und unkompliziert abgewickelt werden können, ohne dass wichtige Informationen verloren gehen.

Vorteile für alle Abteilungen

Hivebuy bietet Vorteile für alle Beteiligten im Unternehmen:

  • Bedarfsträger nutzen ein einfaches Tool und vermeiden unnötige Bürokratie.
  • Einkauf profitiert von einer reduzierten Maverick Spend und kann besser mit Lieferanten verhandeln.
  • Finanzcontrolling hat alle Budgets im Blick und kann Kontierungen automatisieren.
  • Effiziente Implementierung und niedrige Kosten

Die Implementierung von Hivebuy ist schnell und unkompliziert. Innerhalb von 30 Minuten kann unser Team die Software aufsetzen und in bestehende Systeme integrieren. Auch der Onboarding-Prozess für neue Nutzer ist intuitiv und dauert nur wenige Minuten. Unsere Preise sind fair und transparent, was Hivebuy zu einer erschwinglichen Lösung für Unternehmen aller Größen macht.

Zukunftsvisionen

Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Software. Besonders im Bereich Lieferantenmanagement wollen wir neue Maßstäbe setzen, indem wir Katalogschnittstellen öffentlich machen und Lieferanten die Möglichkeit geben, sich einfach zu registrieren und ihre Kataloge anzubinden. Zudem planen wir, unsere Integrationen weiter auszubauen und die Nutzung von E-Procurement-Features zu erleichtern.

Hivebuy steht für Einfachheit und Effizienz im indirekten Einkauf. Unser Ziel ist es, Unternehmen eine schlanke, aber leistungsfähige Lösung zu bieten, die sich ohne großen Aufwand implementieren lässt. Denn am Ende des Tages soll der indirekte Einkauf keine Raketenwissenschaft sein, sondern eine einfache, intuitive und effiziente Lösung, die den Arbeitsalltag erleichtert.

Das könnte Sie auch interessieren

Procurement Summit Magazin – Aus der Finanzperspektive betrachtet

Procurement Summit Magazin – Aus der Finanzperspektive betrachtet

In Zeiten steigender Kosten, gestörter Lieferketten und lauteren Rufen nach mehr Transparenz ist der Einkauf längst Zentrum fundamentaler Geschäftsprozesse. Der Schlüssel für reibungslose Beschaffungsprozesse ist zweifellos die nahtlose Zusammenarbeit zwischen Einkaufs- und Finanzabteilung. Wie eine Procurement-Plattform Einkaufsprozesse für beide Bereiche erleichtern kann, zeigt sich im Interview mit Hivebuy-Kunde Dennis Aschoff, Head of Accounting bei thermondo.

Das Lieferkettengesetz in Deutschland und seine Relevanz für den Mittelstand

Das Lieferkettengesetz in Deutschland und seine Relevanz für den Mittelstand

Was der deutsche Gesetzgeber per Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz (LkSG oder folgend kurz Lieferkettengesetz) vorerst nur von größeren Firmen verlangt, hat auch schon heute nicht unerhebliche Auswirkungen auf den Mittelstand. Wir fassen im Folgenden das Gesetz zusammen, erörtern welche Relevanz es für mittelständische Betriebe und speziell ihre indirekten Einkaufsprozesse hat und zeigen abschließend kurz, wie eine Einkaufssoftware dabei helfen kann, unkompliziert Transparenz zu schaffen.

Optimieren Sie Ihren Einkauf mit KI – Gratis Whitepaper!

Verpassen Sie nicht die Chance auf wertvolle Einblicke! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie sofort unser exklusives Whitepaper zur Nutzung von KI im indirekten Einkauf. Jetzt eintragen und Ihre Einkaufsprozesse revolutionieren!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Optimieren Sie Ihren Einkauf mit KI – Gratis Whitepaper!

Verpassen Sie nicht die Chance auf wertvolle Einblicke! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie sofort unser exklusives Whitepaper zur Nutzung von KI im indirekten Einkauf. Jetzt eintragen und Ihre Einkaufsprozesse revolutionieren!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!

Optimieren Sie Ihren Einkauf mit KI – Gratis Whitepaper!

Verpassen Sie nicht die Chance auf wertvolle Einblicke! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie sofort unser exklusives Whitepaper zur Nutzung von KI im indirekten Einkauf. Jetzt eintragen und Ihre Einkaufsprozesse revolutionieren!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!